„Ob ein Mensch gut ist, erkennt man zuallererst an seinem Hund und seiner Katze“, sagte einst William Faulkner. Damit die Haustiere ein langes und gesundes Leben führen können, spielt ihre Ernährung eine wichtige Rolle. Besitzen Sie einen Vierbeiner, bereiten Sie ihm das Futter eigenständig zu. Alternativ erwerben Sie es aus dem Tierhandel. In beiden Fällen achten Sie auf die Zusammensetzung der Nahrung. Speziell in günstigem Tierfutter befindet sich ein hoher Anteil an Getreide. Dieses verdickt die Konsistenz des Futters, beeinträchtigt aber die Verdauung des Hundes. Schlimmstenfalls leidet er an Blähungen, Magenkrämpfen und starker Übelkeit. Um das zu vermeiden, servieren Sie dem Tier qualitativ hochwertiges Hundefutter.

Was beachten Sie beim Hundefutterkauf?

Damit Ihr Vierbeiner bis ins hohe Alter vital bleibt, braucht er eine ausgewogene Ernährung. Die Balance zwischen den einzelnen Komponenten führt zu einer geregelten Verdauung. Daher achten Sie darauf, dass die Mahlzeit überwiegend aus Fleisch besteht. Dieses macht im besten Fall zwei Viertel der gesamten Portion aus. Ein Viertel besteht aus Gemüse, beispielsweise Erbsen oder Karotten. Zuletzt gehören die Ballaststoffe in Form von Kohlenhydraten in das Hundefutter. Statt Getreide eignen sich Reis oder ungewürzte Kartoffeln.

Auf der Verpackung der Tiernahrung erhalten Sie einen Einblick in deren Zusammensetzung. Vorzugsweise setzen Sie dem Hund das hochwertige Futter während der Woche vor. Steht mehr Zeit zur Verfügung, bereiten Sie die Nahrung selbstständig zu. Eine große Auswahl an Trocken- und Nassfutter finden Sie auf der Website von Anifit.

Tierfutter von Anifit, dem tierisch guten Onlineshop

Bei Anifit bekommen Sie professionell produzierte Tiernahrung mit Frischfleischgarantie. Das Futter für Fleischfresser beeindruckt aufgrund der reichhaltigen Nährstoffe. Unterschiedliche Gerichte sorgen dafür, dass Ihr Haustier vom abwechslungsreichen Geschmack des Hundefutters profitiert. Ebenso wie beim Katzenfutter befindet sich ein hoher Fleischanteil im Nassfutter. Damit erfüllt die Nahrung die Bedürfnisse von Hund und Halter.

Auf dem Internetportal sehen Sie, wie das Unternehmen das Tierfutter zubereitet. Einen hohen Stellenwert erhält die Verwendung natürlicher Rohstoffe. Der Frischfleischanteil liegt bei 90 Prozent, wobei die Fleischqualität überzeugt. Sie beweist, dass das Fleisch auch für die menschliche Ernährung eine Zulassung bekommt.